Home
Die Band
Referenzen
Specials
CD Shop
Kontakt
Service
Links


PRESSETEXT DOWNLOAD
PRESSEFOTOS DOWNLOAD
PLAKAT DOWNLOAD
BÜHNENPLAN


PRESSETEXT

Das BLUE MOON QUARTETT
hat nach fast 20-jährigem Zusammenspiel einen Sound gefunden, der unverwechselbar ist. Classic Jazz und Rhythm ‘n‘ Blues – beides garniert mit einem Schuss Caribbean Flavour – verbinden sich scheinbar mühelos zu einem Stil, bei dem Konzertbesucher wie auch Partygänger auf ihre Kosten kommen.
Harlem Stride Piano, Funk, New Orleans und Cuba Jazz sind die Zutaten für ein ungeheuer swingendes Blue Moon Jambalaya.

Die Gründerväter dieser prachtvollen Musik wie Jelly Roll Morton, Sidney Bechet oder Fats Waller hätten an dieser Fortschreibung des Jazz sicher genauso ihre helle Freude wie die Zuhörer heute.

Die Musiker Hadlef Schinke (piano), Josef Huster (sax./cl.) und Klaus Lorey (drums/voc.) lernten sich während ihres Musikstudiums Ende der 70er Jahre an der Hochschule für Musik in Detmold kennen. Die Besetzung mit dem Schweizer Bassisten und Tubaspieler Matthias Wilhelm formierte sich im Sommer 1989. Seit dieser Zeit konzertiert das BLUE MOON QUARTETT auf zahlreichen Jazzfestivals und in renommierten Jazz Clubs. Im Mai 2014 übernahm Detlev Schütte den Part des Schlagzeugers.

Gastspiele in New Orleans (USA), Imatra (Finnland) und Hasselt (Belgien) begeisterten Fachpresse und Publikum. Zu Hören und zu Sehen war die Band u.a. beim Rheingau Musik Festival, der Düsseldorfer Jazzrallye, Jazz Festivals in Bingen, Bremen und Gronau, sowie bei einem Gastspiel im Reichstag in Berlin.


Pressetext Download

zurück zum Seitenanfang


PRESSEFOTOS



BLUE MOON QUARTETT
Download


zurück zum Seitenanfang



PLAKAT DOWNLOAD




Plakat DIN A3 mit 10 mm Rand

Plakat DIN A2 mit 10 mm Rand





Plakat DIN A3 randlos mit Passkreuzen

Plakat DIN A2 randlos mit Passkreuzen

zurück zum Seitenanfang


BLUE MOON CHRISTMAS PLAKAT




Blue Moon Christmas Plakat, DIN A2 randlos mit Passkreuzen

Blue Moon Christmas Plakat mit Ulrike Wahren, DIN A2 randlos mit Passkreuzen

zurück zum Seitenanfang


BÜHNENPLAN





Das Blue Moon Quartett tritt mit minimalem technischen Aufwand auf.
Dadurch ergeben sich kurze Auf- und Abbauzeiten. Mit der eigenen modernen
Verstärkeranlage können Säle sowie Open-Air Konzerte (bis 300 Personen) in
angemessener Lautstärke beschallt werden.

MIKROFONIERUNG FÜR GROßVERANSTALTUNGEN:

Saxophon/Klarinette     1 Mikrofon

Piano                            2 Mikrofone, 1 Shure SM58 o.ä. für Vocals

E-Piano                        2 DI, 1 Ansagemikrofon, 1 Shure SM58 o.ä. für Vocals

Tuba                            1 Mikrofon

Kontrabass                  1 DI (nach Vorverstärker)

Drums                          2 Over, BD, Snare
                                    


BÜHNENPLAN ALS DOWNLOAD
Download

zurück zum Seitenanfang